Happy Life World werde offizieller Vertriebspartner

Wer ist Happy Life World?

Happy Life World ist die Onlineplattform der Firma Happy Life World GmbH in Walldorf und wurde im Mai 2016 in Deutschland gegründet. Das innovative Reiseportal bietet im Bereich Reisen-, Freizeit-, Erlebnisse- und Lifestyleangebote mit über 200 namhaften Reiseveranstaltern günstige Reisen, Pauschalreisen, Hotels, Flüge, Kreuzfahrten, Mietwagen, Flixbus, Tickets, Kreuzfahrten und vieles mehr. Reiseanalysen aus dem Jahr 2018 zeigen, das deutsche Urlauber im Jahr 2017 ca. 73,4 Mrd. Euro für ihre Urlaubsreisen ausgegeben haben. Reisebüros und Reiseportale verdienen davon ca. 10%, also 7,3 Milliarden. Viele Urlauber ziehen noch das persönliche Gespräch, vor allem im Reisebüro vor. Doch zeigt die kontinuierliche Zunahme der Onlinebuchungen, wohin der Weg geht. Von 17 Prozent aller online gebuchten Urlaubsreisen im Jahr 2007 stiegen Onlinebuchungen auf 38 Prozent im Jahr 2017. Experten erwarten eine weitere Zunahme. In den kommenden Jahren werden die meisten Urlaubsbuchungen über das Internet abgewickelt. Reiseportale wie Happy Life World vermitteln Angebote verschiedener Reiseveranstalter an ihre Kundschaft. Bei erfolgreicher Vermittlung (Kunde bucht) zahlt der Veranstalter eine Provision an das hinter dem Reiseportal stehende Unternehmen. Das Reise-Onlineportal Happy Life World macht seinen Kunden nun folgendes exklusives Angebot.

Verreisen Sie günstig und verdienen nebenbei Geld!

Jetzt kostenlos als Vertiebspartner/in Registrieren

Wie arbeitet Happy Life World ?

Das Reiseportal Happy Life World ist seit seiner Onlinepräsenz im Jahr 2016 mit einem einmaligen, innovativen Marketingkonzept unterwegs. Marketingaktivitäten sollen Unternehmen dabei helfen bestimmte Unternehmensziele zu erreichen, sind jedoch teuer. Happy Life World hatte nun zunächst die richtige Idee. Durch Auslagerung von Marketing und Werbung auf eigene Kunden (Network-Marketing oder Empfehlungsmarketing), sollen bestimmte Werbeziele aber auch weitere Kunden erreicht werden. Die angestrebten Werbeziele reichen dabei von der Steigerung des eigenen Bekanntheitsgrades, über erzielte Online-Buchungen, bis hin zum Ausbau der eigenen Marktreichweite. Und nebenbei wird durch den Wegfall eigener Werbemaßnahmen Geld gespart. Einen Teil des eingesparten Geldes erhält der Kunde dabei als Bonus (Cashback) zurück. Der Kunde kann aber auch als selbstständiger Vertriebspartner von HLW mit eingespannt werden.

Beim klassischen Direktvertrieb fallen für das Unternehmen Produktkosten, Lagerungskosten sowie Marketing und Werbungskosten an. Insbesondere für Marketing und Werbung wird viel Geld ausgegeben. Zum Beispiel für eigene Marketingmitarbeiter oder beauftragte Werbeagenturen. Network Marketing, eine andere Bezeichnung lautet Multi-Level-Marketing (MLM), ist eine sehr erfolgreiche Vertriebsart. Das Network Unternehmen hat keine eigenen Kosten für Marketing und Werbung hat, sondern beteiligt nur seine Vertriebspartner am Umsatz.

Network-Marketing funktioniert nach dem bewährten Prinzip, das geworbene Kunden, entweder gleichzeitig als unabhängige Vertriebspartner arbeiten und Produkte (z.B. Reisen), die ihnen gefallen verkaufen, weitere Kunden für das Unternehmen anwerben oder selbst neue Vertriebspartner anwerben. Dieses Marketingkonzept basiert auf der Erkenntnis, das es in naher Zukunft mit hoher Wahrscheinlichkeit nur noch drei Geschäftsmodelle geben wird: Internetgeschäfte, Empfehlungsgeschäfte und gescheiterte Geschäftsmodelle, weil der Trend verpasst wurde.

Network-Marketing hat viele Vorteile aber auch einige Nachteile.

Vorteile von Network-Marketing

  • Geringe Investitionskosten
  • Ausübung als Nebenberuf
  • Ausnutzung eines vorhandenen Bekanntenkreises
  • Schnelle Steigerung der Verdienstmöglichkeiten

Nachteile von Network-Marketing

  • hoher Zeitaufwand
  • geringer Initialverdienst
  • kein Erfolg (wg. schlechtem Konzept)
  • mangelnde Fachkenntnisse
  • fehlendes Verkaufstalent

Diese Defizite gleicht Happy Life World durch sein erfolgreiches Teamwork wieder aus. Jeder Vertriebspartner managt zunächst sein eigenes Network-Marketing-Konzept, so gut er kann. Happy Life World hilft dabei und unterstützt seine Vertriebspartner effizient mit schlüsselfertigem Business und eigenem Weboffice. Der Aufbau eines eigenen Netzwerkes wird dadurch wesentlich vereinfacht. Weitere Hilfsmaßnahmen sind Live Online-Präsentationen und -Schulungen sowie Downloadbereiche mit Werbebannern, vorgefertigtem Aktionsgutschein, Vistitenkartenvorlage mit QR Code, Persönliche Partnerseite, Vorführungsmaterial und Support.

Was ist das Erfolgsrezept von Happy Life World?

Ganz einfach, der Direktvertrieb in Form eines Network-Marketings wurde von Happy Life World noch mal getoppt. Es wurden die beiden Vertriebsarten Network-Marketing und Affiliate-Marketing zu einem einheitlichen Konzept miteinander verbunden. Affiliate-Marketing ist eine weitere ebenfalls auf dem Prinzip der Vermittlungsprovision basierende Vertriebsart. Die besonders im Internet genutzten Affiliate-Systeme funktionieren durch Anklicken eines speziell mit einer Partnerkennung codierten Links. Dadurch erkennt der Händler, von wem der Kunde vermittelt wurde und zahlt (z. B. bei erfolgreicher Kontaktanbahnung) eine entsprechende Provision.
Die Verbindung dieser beider Vertriebsarten zu einem einheitlichen Konzept ist innovativ. Und füllt eine bis dahin meiner Meinung nach vorhandene Marktlücke. Den Erfolg dieses Marketingkonzepts belegen die ständig steigenden Umsatzzahlen von Happy Life World.

Wie kann man mit Happy Life World Geld verdienen ?

Wer sich einen attraktiven Nebenverdienst aufbauen will, ist bei Happy Life World genau richtig. Sowohl Kunden (Reisende), als auch Empfehlungsgeber (Werbende) können mit Happy Life World leicht Geld verdienen. Entweder der Kunde erhält bei Buchungen Cashback (40%) und verringert dadurch seinen Reisepreis, oder er agiert als Reiseportalvermittler (Empfehlungsgeber) und erhält bei erfolgreicher Buchung seiner geworbenen Kunden und Partner eine direkte Provision (20%) der am geworbene Kunden/Partner verdienten Provision bei Buchung einer Reise z.B. (Weiter 20% Provision werden auf 7 Ebenen verteilt). Detailliertere Infos hierzu erhalten Sie in den AGB’s und FAQ’s von Happy Life World des weiteren finden wöchentlich spannende Live Webinare mit Frage Runde statt. Die Beteiligung am Onlineportal Happy Life World ist vollständig kostenlos. Es werden weder Lizenzgebühren noch sonstige Einstiegskosten verlangt. Der interessierte Neukunde muss sich nur einmalig mit Benutzername und E-Mail Adresse über ein normales OptIn-Verfahren auf der Website von Happy Life World registrieren. Registrierte Mitglieder können dann beliebige Flüge, Hotels, Pauschalreisen etc. buchen und erhalten bei erfolgreichem Abschluss einen Teil ihrer Urlaubskosten als Casback zurück. Die Kooperation mit HLW bietet von der Reisesuchmaschine über Hotelsuchmaschinen bis hin zu Angebotssuchmaschinen zahlreiche Funktionen um erfolgreich eine Reise zu planen und zu buchen.

Nach welchem Prinzip funktioniert das Bezahlsystem von Happy Life World ?

Die Zahlungsmodalitäten orientieren sich am Cashback-Prinzip, was übersetzt „Geld zurück“ bedeutet. Cashback-Systeme arbeiten meist mit Provisionen aus dem Affiliate-Marketing, welche Online-Portale (z. B. in der Reisebranche) an für sie Werbende bezahlen. Happy Life World hat dazu entsprechende Verträge mit zahlreichen Pauschalreise-Anbietern und vielen anderen Partnern abgeschlossen. Dazu zählen unter anderen:

  • Check24 (Pauschalreisen)
  • Kreuzfahrten.de
  • Flixbus
  • Groupon
  • Spar-mit.com (Tickets)
  • lastminute.de
  • Gebeco.de (Studienreisen)
  • runa-reisen.de (betreutes Reisen)
  • best.fewo.de (Ferienwohnungen)
  • mydays (Erlebnisse)
  • GetYourGuide (Aktivitäten)


sowie zahlreiche andere Reiseveranstalter. Und es kommen ständig Neue hinzu.

Das Cashbacksystem funktioniert bei Happy Life World auf zweierlei Weise:

  • Entweder ein Kunde bucht über Happy Life World eine neue Reise, erhält dafür einen gewissen Prozentsatz des Preises zurück und verringert damit seinen Reisepreis.

  • Oder ein Partner von Happy Life World bewirbt bzw. empfiehlt das Onlineportal z.B. bei Freunden und Bekannten. Sobald ein Interessent der Empfehlung folgt und eine Reise bucht, bezahlt Happy Life World dem Empfehlungsgebenden (Partner) eine anteilige, vorher vereinbarte Provision.


Cashback-Systeme finanzieren sich dadurch selbst, indem sie als Werbende einen Teil der vereinbarten Provision einbehalten. Die Provisionhöhe hängt von den jeweiligen Zahlungsmodalitäten sowie vom Vertrag zwischen HLW und dem Reiseunternehmer ab. Das funktioniert im Einzelnen folgendermaßen: 40 Prozent der vom Reiseunternehmen für die Vermittlung gezahlten Provision werden auf die Affiliate-Partner und Empfehlungsgeber verteilt. Für den Unterhalt, Zurverfügungstellung und Benutzung der firmeneigenen Plattform behält Happy Life World 20 Prozent der gezahlten Provision für sich. Das restliche Geld in Höhe von 40 Prozent wird an den Endkunden ausgezahlt.

Mein FAZIT:

Der Kunde von Happy Life World bekommt neben einem umfangreichen Angebot, nicht nur den Anbieterpreis garantiert, sondern erhält für jede Buchung auch noch einen Bonus (Cashback). Nicht wie in der Branche allgemein üblich, einen Gutschein, oder Punkte, sondern Bargeld. Er wird an den Provisionseinahmen des Reiseportals beteiligt. Dazu ist nur eine einmalige kostenlose Registrierung bei HLW erforderlich. Einfacher geht es nicht. Doch das ist noch lange nicht alles. Der Kunde kann noch zusätzliches Geld verdienen, indem er als eigenständiger Vertriebspartner von Happy Life World arbeitet. Er bekommt eigene Empfelungslinks, zu einem schlüsselfertiges Reiseportal und eine Partnerseite mit Weboffice. Damit verdient er jedes Mal bares Geld, wenn ein Freund, ein Bekannter, oder sonstige Person über Ihn Kunde oder Partner werden und seinen nächsten Urlaub, Flug, Ferienwohnung, Hotel, etc. bucht. Und dabei bleibt es nicht. Der Erfolg dieses Marketingkonzepts führt dazu, dass diese Person mit Sicherheit wieder ihren Urlaub bucht, nur dieses mal über ihr “eigenes Reiseportal“. Im Weboffice steht zu diesem Zweck nicht nur ein Empfehlungslink für neue Kunden, sondern auch ein Empfehlungslink für neue Partner zur Verfügung. Nach jeder erfolgreichen Registrierung eines neuen Kunden/Partners wird dieser automatisch in der Downline seines Empfehlungsgebers eingeschrieben. Als Downline (Strukturniedrigere) werden alle in der MLM Struktur unter dem Empfehlungsgeber stehenden neuen Vertriebspartner bezeichnet. Das Gegenteil ist Upline (Strukturhöhere). Wenn dann Buchungen in der Downline des Empfehlungsgebers getätigt werden, wird nach einem bestimmten Schlüssel Provision in die MLM Struktur bis hin zur 7. Ebene bezahlt. Insgesamt 80 Prozent der Provision werden als Cashback und Partnerprovision gezahlt. Das sieht im Ergebnis dann so aus:

  • Reisepreis: € 1.200
  • 10 Prozent Provision: € 120
  • 40 Prozent Cashback an Kunden: € 48
  • 40 Prozent in MLM Struktur: € 48
  • 20 Prozent für Happy Life World: € 24

Wichtiger Hinweis: Dies sind Beispielzahlen und werden in der Praxis allgemein abweichen. Da sich die Provisionen/Cashbacks an den jeweiligen vereinbarten Zahlen der Anbieter orientiert die HappyLife World vereinbart hat.


Durch kontinuierliches, erfolgreiches Anwerben neuer Kunden/Vertriebspartner kann jeder über die Zeit hinweg ein passives Einkommen aufbauen. Und nach einem anfänglichen Aufwand, automatisiert einen dauerhaften Geldfluss (Cashflow) generieren. Schließen wir mit einem Zitat von Konfuzius „Der Weg ist das Ziel“.

Werden Sie Vertriebspartner bei HappyLife World.

Teile jetzt diesen Beitrag mit deinen Freunden
>